Der Marienkäfer – Ein protziges Tier

Der Marienkäfer ist ein wahrer Protz und ein Angeber gleich dazu. Denn den Marienkäfer gibt es in zig unterschiedlichen Arten – 4.000 um genau zu sein. So viele Marienkäfer leben auf unserer Erde und davon alleine schon rund 80 Arten bei uns in Deutschland. Dabei hört das bei den Arten nicht auf, denn der Marienkäfer unterscheidet sich auch noch in diversen Variante wie Farben und Formen.

Und auch bei den berühmten Punkten auf dem Rücken der Marienkäfer zählt mehr Masse als Klasse. Denn auf den kleinen Körper passen bis zu 24 solcher Punkte, die sich oft schon ineinander verschmelzen sodass manche Marienkäfer komplett schwarz aussehen. In Deutschland ist übrigens der Sieben-Punkt-Käfer am häufigsten vertreten. Wenn jemand meint, die Punkte sagen etwas über das Alter des Marienkäfers aus, der liegt komplett falsch.

Ein Marienkäfer lässt sich auch beim Essen nicht lumpen und verspeist an einem Tag zwischen 50 und 100 Blattläuse, Spinnmilben und Schildläuse. Der Marienkäfer ist somit eine gute biologische Waffe gegen Schädlinge, auf die wir gut und gerne in unserem Garten verzichten können.

Und das ist auch der Grund warum wir in unserem Amazon-Shop Marienkäferlarven zur Bekämpfung von Blattläusen anbieten. Die Marienkäfer sind einfach kleine Helden.

Amazon-Shop

  • Marienkäferlarven 30 Stück http://amzn.to/2wp3RhB
  • Marienkäferlarven 60 Stück http://amzn.to/2wp6WhP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.